Stellenausschreibung

 

Das Staatliche Schulamt Frankfurt/O. beabsichtigt die Einstellung von Lehrkräften für die

 

Grundschule Gerswalde, Kaakstedter Str. 6, 17268 Gerswalde,

 

zum 01.08.2023 vorzunehmen. Die Einstellungen erfolgen unbefristet in Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 27/27 Unterrichtsstunden und/oder Teilzeit.

 

Die Bewerberinnen und Bewerber sollten möglichst die Befähigung für die Laufbahn des Lehrers mit der Lehrbefähigung für die Primarstufe in den Fachrichtungen Deutsch und/oder Mathematik sowie Sachkunde oder ein anderes Fach der Primarstufe nachweisen. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L.

Schwerbehinderte Lehrkräfte i.S.d. § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

 

Wir suchen Lehrkräfte, die bereit sind, integrativ zu arbeiten, Heterogenität als Selbstverständlichkeit zu akzeptieren, Kinder anzunehmen und in ihren Stärken zu unterstützen sowie bei ihren Schwächen zu fördern. Deshalb erwarten wir hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, die Gestaltung von gutem Unterricht und eine aktive Beteiligung an der Schulentwicklung. Jeder/jede Lehrer/-in unserer Schule muss Klassenlehrkraft sein.

 

Dafür bieten wir eine freundliche und offene Atmosphäre, sehr kollegiale Zusammenarbeit der Lehrkräfte, kompetente Organisation und Unterstützung durch die Schulleitung, aktive Gremienarbeit, sehr engagierte Eltern sowie ein abwechslungsreiches Schulleben. Näheres finden Sie auf den Seiten unserer Homepage.

 

Wenn Sie bereit sind, hier in Gerswalde, in der Uckermark, ganz im Nordosten Brandenburgs in den nächsten Jahren zu leben und zu arbeiten, dann sind Sie uns herzlich willkommen. Der Schulträger ist informiert und wäre uns bei der Suche von Wohnraum im Einzugsgebiet der Schule behilflich. Ausreichend Betreuungsangebote in Kita sind vorhanden.

 

Bewerbungen sind bis zum 28.02.2023 mit den üblichen Unterlagen zu richten an:

 

Staatliches Schulamt Frankfurt/Oder, z. H. Herrn Schalitz,

Gerhard-Neumann-Str. 3, 15236 Frankfurt/Oder

Tel.: 0335/5210-440